Skip to main content

Kammerchor beginnt Online-Proben zu "Carmina Burana"

In Zoom-Konferenzen wird das mitreißende Werk von Carl Orff neu erarbeitet.

Online-Proben "Carmina Burana"

Der Kammerchor probt wieder online! Als neues Projekt werden Carl Orffs "Carmina Burana" einstudiert, die der Kammerchor zuletzt 2013 auf dem Hansetag in Rüthen aufgeführt hat.

Ab dem 2. 2. 2021 wird jeden Dienstag von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im halbstündigen registerweisen Wechsel über eine Zoom-Konferenz unter Leitung von Harduin Boeven das Werk erarbeitet. Der Link wird Chormitgliedern über E-Mail mitgeteilt.

Zur Teilnahme ist ein internetfähiges Endgerät mit Lautsprecher (Smartphone, Tablet, Notebook/PC) erforderlich. Ein Mikrofon wird nicht benötigt, eine Kamera im Prinzip auch nicht - es ist jedoch für alle netter, wenn man sich sehen kann ;)

Übehilfen:

Einsingübungen Mit diesen Übungen könnt Ihr Euch vor Beginn der Probe einsingen!

Probenplan

 

Dienstag, 02.02.2021

Dienstag, 09.02.2021

Dienstag, 16.02.2021

Dienstag, 23.02.2021

Ablauf:

  • 19 Uhr Sopran
  • 19.30 Uhr Alt
  • 20 Uhr Tenor
  • 20.30 Uhr Bass
  • 21 Uhr Tutti

Stücke:

  1. O Fortuna
  2. Fortune plango vulnera
  3. Veris leta facies

Ablauf:

  • 19 Uhr Alt 
  • 19.30 Uhr Tenor
  • 20 Uhr Bass
  • 20.30 Uhr Sopran
  • 21 Uhr Tutti

Stücke:

  1. (5) Ecce gratum
  2. (7) Floret silva
  3. (8) Chramer, gip die varwe mir

Ablauf:

  • 19 Uhr Tenor
  • 19.30 Uhr Bass
  • 20 Uhr Sopran
  • 20.30 Uhr Alt
  • 21 Uhr Tutti

Stücke:

  1. (9) Reie:
    Swaz hie gat umbe -
    Chume chum, geselle min - Swaz hie gat umbe
  2. (10) Were diu werlt alle min

Ablauf:

  • 19 Uhr Bass & Tenor
  • 19.30 Uhr Sopran
  • 20 Uhr Alt
  • 20.30 Uhr Tutti

Stücke:

  1. 12. Olim lacus coluerat
  2. 13. Ego sum abbas
  3. 14. In taberna quando sumus

Dienstag, 02.03.2021

Dienstag, 09.03.2021

Ablauf:

  • 19 Uhr Sopran
  • 19.30 Uhr Alt
  • 20 Uhr Tenor & Bass
  • 20.30 Uhr Tutti

Stücke:

  1. (18) Circa mea pectora
  2. (20) Veni, veni, venias

Ablauf:

  • 19 Uhr Alt 
  • 19.30 Uhr Tenor & Bass
  • 20 Uhr Sopran
  • 20.30 Uhr Tutti

Stücke:

  1. (22) Tempus est iocundum