Skip to main content

Liebeslieder - Ein Liederabend mit Chor- und Solo-Liedern von Johannes Brahms

Erstmalig bereitet sich der Kammerchor auf eine Aufführung der Liebeslieder-Walzer von Johannes Brahms vor.

Stellprobe, 16.03.2017
Stellprobe, 16.03.2017
Stellprobe, 16.03.2017
Stellprobe, 16.03.2017
 

Der Kammerchor Rüthen widmet sein nächstes Konzert ganz dem vokalmusikalischen Schaffen des Komponisten Johannes Brahms (1833-1897). Der Romantiker Brahms hat ein großes Werk für Chor und Gesangssolisten hinterlassen, aus dem der Kammerchor am 26. März um 18:00 Uhr eine kleine Auswahl im Saal des Alten Rathauses präsentieren wird. Im Mittelpunkt des Konzerts stehen die beiden Sammlungen von „Liebesliedern“, in denen Brahms Liebesgedichte aus der Feder meist unbekannterer Autoren vertont hat. Hinzu kommen Chorlieder aus den Quartetten und den Zigeunerliedern. Als besonderes Highlight konnte die junge Altistin Janina Hollich gewonnen werden, die Preisträgerin des GFF-Wettbewerbes der Hochschule für Musik Detmold und Finalistin des Bundesgesangwettbewerbes Berlin ist. Janina Hollich wird Lieder für Singstimme und Klavier, ebenfalls aus der Feder von Johannes Brahms, darbieten. Begleitet werden sowohl der Chor als auch die Solistin von den beiden Pianisten Anne Temmen-Bracht und Alexander Toepper.

Nach der Johannes-Passion im vergangenen Jahr, bei der ein großes geistliches Werk mit Orchester aufgeführt wurde, pflegt der Kammerchor mit diesem Konzert wieder den Kammergesang, der völlig andere Anforderungen an die musikalische Gestaltung stellt. Daher hat Chorleiterin Regina Werbick die Sängerinnen und Sänger erneut sorgfältig auf das Konzert vorbereitet und besonderes Augenmerk auf Artikulation und Sprachverständlichkeit gelegt. Eine Herausforderung stellen dabei diejenigen Lieder dar, die unbegleitet – a cappella – gesungen werden. Mit dem intensiven Studium solcher Stücke werden die Stimmen auch für künftig anstehende Werke mit Orchesterbegleitung geschult, mit deren Planung der Chor gleich nach dem Konzert am 26. März beginnen wird. Darüber hinaus freut sich der Kammerchor gemeinsam mit dem Partnerschaftsverein auf einen erneuten Besuch der Mid-Norfolk Singers am Himmelfahrtswochenende.

Karten für das Konzert sind für 5€ an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 17:30 Uhr.

Mitwirkende

Janina Hollich, Alt

Anne Temmen-Bracht und Alexander Toepper, Klavier

Kammerchor Rüthen

Regina Werbick, Leitung

Programm

Johannes Brahms (1833-1897)

  • Auszüge aus den Liebesliedern op. 52 und den Neuen Liebesliedern op. 65 für vier Singstimmen und zwei Klaviere
  • Auszüge aus den Quartetten op. 64 und 92 für vier Singstimmen und Klavier
  • Lieder a capella
  • Auszüge aus den 8 Liedern op. 57, sowie "Nicht mehr zu dir zu gehen" (op.32.nr.2) und "Liebestreu" (op.3.nr.1) für Singstimme und Klavier