Skip to main content

Anton Bruckner - Messe f-moll & "Te Deum"

Gemeinsam mit dem Kammerchor Lippstadt und dem Göttinger Symphonie-Orchester führt der Kammerchor Rüthen die Messe f-moll und das "Te Deum" von Anton Bruckner auf.

Der österreichische Komponist Anton Bruckner (1824-1896) ist vor allem für seine Symphonien bekannt. Als tiefreligiöser Mensch hat er aber auch eine Vielzahl geistlicher Werke komponiert. Die Messe f-moll und das "Te Deum" vereinen die geistliche Thematik und die symphonische Anlage. Um derart groß angelegte Werke angemessen interpretieren zu können vereinen sich die Kammerchöre Lippstadt und Rüthen zu einem großen Chor. Die Proben für diese Werke haben im Februar 2019 begonnen. Ein Einstieg in die Vorbereitungen ist für interessierte Sänger während der in Rüthen und Lippstadt stattfindenden Proben möglich.